Hallo Ihr Lieben!

Im Moment ist es auf meinem Blog etwas ruhiger. Das liegt zum einen an den Herbstferien, die ja gerade waren und zum andern stecke ich voll in den Vorbereitungen zu meinem Weihnachtsstand auf dem Malepartus Adventsbasar am 25./26. November. Ich bin also nicht untätig, wie immer könnte der Tag bei mir mehr Stunden haben.

Heute zeige ich Euch eine Auftragsarbeit die ich vor kurzem angefertigt habe. Verschenkt werden sollte ein Gutschein für ein Grillkurs zum 30. Geburtstag. Entschieden habe ich mich für eine Explosionsbox.

stampin up Explosionsbox für einen Grillkurs

Für den Grundkörper habe ich gemustertes Kraftpapier aus meinem Altbestand benutzt und für den Deckel passenden Farbkarton in Glutrot. Hinzu kam ein schwarzer Banner und eine 30 die ich aus Glitzerpapier ausgestanzt habe. Aber das interessante passiert ja erst innen:

stampin up Explosionsbox für einen Grillkurs

Hier habe ich erst einmal eine Rasenfläche mit Graskante aufgeklebt, so dass die hintere Wand stehen bleibt. Und in Kleinstarbeit ist dann aus schwarzem Farbkarton ein Grill entstanden. Für die Knöpfe und Herdplatten waren die Kreisstanzen natürlich sehr hilfreich. Auf der linken Seitenflächen habe ich dann einen Geburtstagsgruß aufgestempelt und die rechte Fläche habe ich für persönliche Worte frei gelassen. Auf der Fläche unten war dann das eigentliche Geschenk zu erlesen.
Ich hoffe der Beschenkte hat sich über diese Art des Gutscheins gefreut.

Ein kleiner Hinweis:

Für den kommenden Dienstag sind noch Workshopplätze frei! Melde Dich also gerne noch an.

Bis zum nächsten Mal, eure

Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.