Auch diese Woche hatte ich nicht so viel Zeit zum basteln, wie ich es gerne gehabt hätte. Meine Prägeformen „Im Wald“ und „Leise rieselt“ liegen hier immer noch verpackt, aber ich gebe die Hoffnung nicht auf.
Zwei Karten sind aber fertig geworden. Zum einen habe ich diesmal etwas neues ausprobiert um meine ganzen Designpapierreste aufzubrauchen.

stampinup_Weihnachtskarte

 

Ich habe mir mit den Framelits „Christbaumschmuck“ zwei Kugeln in ein weißes Papier gestanzt und von hinten mit Streifen aus Designpapier beklebt. Weil es dann doch ein bisschen viel weiß war sind die Punkte und Sterne noch dazugekommen. Bei der linken Kugel gefällt mir die Papierzusammenstellung nicht ganz so gut, aber es ist ein ganz witziger Effekt und solche Papierstreifen bleiben ja immer über. So braucht man sie nicht wegschmeißen sondern kann sie noch nützlich einsetzten.

Dann habe ich mir meinen großen Stempel „Christmas Bauble“ rausgesucht, den ich letztes Jahr geschenkt bekommen habe und habe ihn mit dem Aquapainter coloriert. Das find ich immer sehr entspannend 😉

stampinup_Weihnachtskarte
Und was macht Eure Weihnachtspost? Alles schon fertig?

Da ich zwischen den Feiertagen in meinem Hauptjob zu tun habe und auch Schulferien sind, werde ich mit meinem Blog eine kleine Pause bis zum 8. Januar einlegen.
Ich wünsche Euch allen ruhige, besinnliche Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Ich freue mich Euch dann nächstes Jahr alle wieder zu sehen. Die neuen Frühjahr-/ Sommerkataloge und vor allem die Sale-a-Bration Broschüren liegen hier schon für Euch bereit. Ihr dürft Euch drauf freuen, es sind wieder sehr viele schöne neue Sachen dabei.

Bis zum 08. Januar!

Eure Svenja

One thought on “Weihnachtskarten”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.