Heute möchte ich Euch die Projekte vom letzten Workshop zeigen.
Eigentlich bin ich ja gar nicht der Typ für knalliges und buntes, aber den Designerpapierblock „Meine Party“ aus dem neuen Stampin´Up! Frühjahr-/Sommerkatalog hat mich richtig angesprochen. Oft hat man es ja, dass in dem Block auch viele Seiten sind, die man nicht so richtig mag, aber bei dem ist es anders. Auch wenn da viele schwarze Seiten dabei sind, stört mich das diesmal nicht. Das mag aber auch daran liegen, dass ich im Moment auf dem „Schwarz-Tripp“ bin. Kombiniert mit einer knalligen Farbe oder edel mit Silber oder Gold, gefällt mir schwarz im Moment sehr gut. Aber ich schweife ab…

Ich habe mir also für die Workshop-Projekte den Designerpapierblock „Meine Party“ zur Hand genommen und eine Verpackung und eine Karte gebastelt. Fangen wir aber mit den Goodies an, die jeder Teilnehmer von mir bekommen hat. Das die anderen Projekte bunt waren, mussten auch die Goodies farbenfroh werden. Entstanden sind diese kleinen Taschen:

stampin-up_Goodie_Flowering-Fields

Auf die bin ich auch ein bisschen stolz, denn die habe ich mir komplett selber ausgedacht. Ich wollte eine Tasche haben und eine Klappe mit der Stanze „Eleganter Anhänger“. Anleitungen für kleine Taschen gibt es einige im Internet zu finden, aber die durften ja nur 2″ breit sein, damit die Klappe passt. Außerdem versuche ich ja immer papiersparend zu arbeiten und so habe ich mal mein Gehirn eingeschaltet und mir selber was ausgerechnet. War auch gar nicht so schwer und hätte mir viel Zeit gespart, wenn ich es gleich so gemacht hätte.

Hier eine kleine Anleitung:

Ihr nehmt Euch ein Stück Papier in den Maßen 10,5 x 14,8 cm (somit bekommt Ihr aus einem Din A4 Blatt 4 Stück raus) und falzt die lange Seite bei 5,1 / 7 / 12,1 und 14 cm. Die kurze Seite falzt Ihr bei 2 cm. Der Schmale Streifen am Rand ist die Klebelasche. Unten schneidet Ihr bis zur horizontalen Linie ein und bei der Klebelasche den unteren Teil weg. Nachdem Ihr dann verzieht habt, könnt Ihr die Tasche zusammen kleben. Ich habe hier das Stempelset „Flowering Fields“ benutzt, welches Ihr Euch im Moment während der Sale-A-Bration für 60,- Euro bestellwert gratis aussuchen könnt. Die Blumen habe ich dann mit dem Mischstift coloriert.
Für die Klappe nehmt Ihr ein 22 (5,1 cm) breites Stück Papier (die länge könnt Ihr selber bestimmten) und bearbeitet es mit der Stanze „Eleganter Anhänger“. Auf der anderen Seite falzt Ihr mit 1,5 cm zum Rand und klebt das ganze dann auf die Rückseite der Tasche.

Und hier seht Ihr die Karte:

stampinup_Gebutstagskarte_große-Zahlen

Benutzt habe ich ein Stück Designerpapier aus dem Block „Meine Party“ und die neuen Framelits „Große Zahlen“ mit Silber Glitzerpapier. Die Zahl war natürlich nicht vorgegeben und jeder Teilnehmer konnte selber entscheiden, welche Zahl oder nur ein Geburtstagsgruß auf seiner Karte zu sehen war.

Kommen wir nun zur Verpackung, einer Sternenbox:

stampinup_Gift-Bag_Sternenschachtel
Passend zur Karte mit dem selben Designerpapier und mit Hilfe des Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten gebastelt.
Ich finde es ja immer gut, wenn man nicht nur eine Form mit einem Stanz- und Falzbrett herstellen kann. Mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten kann man natürlich Geschenktüten in den verschiedensten Größen herstellen, wie z.B. HIER aber auch eine Hexagonbox in unterschiedlichen Höhen wie HIER und HIER zu sehen.
Diesmal haben wir diese Sternenbox gebastelt. Leider habe ich vergessen, wo ich die Anleitung her habe, aber es ist nicht schwer. Ihr nehmt einen halben Bogen Designerpapier (6″ x 12″) und falzt 5 Mal das Seitenteil. Cornelia hat eine ganz tolle Anleitung geschrieben, aber in anderen Maßen.

Das waren also die Workshop-Projekte. Die Termine für die nächsten Workshops findet Ihr wie immer in der rechten Spalte.

In den nächsten Tagen, stelle ich Euch ein Starterpaket vor und zeige Euch, was man damit basteln kann.

Eure, Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.