Heute zeige ich Euch wie versprochen die Werke vom letzten Workshop.
Natürlich hatte ich für meine Teilnehmer wieder einen Willkommensgruß gebastelt. Diesmal eine kleine Schachtel, die ich mit dem Envelope Punch Board erstellt habe. Benutzt habe ich das Designerpapier aus dem Block „Mondschein“.

stampinup-goodie-MiniboxDa es so warm war, konnte/wollte ich keine Schokolade hineintun und habe zum Brausepulverbrocken gegriffen. Kennt Ihr die noch aus Eurer Kindheit? Ich hatte sie schon ewig nicht mehr gegessen.

Gebastelt haben wir dann unter anderem diese sommerliche Gutscheinkarte in die man aber auch gut Geld verstauen kann.

stampinup-gutscheinkarte-geld
Diesmal hatte ich das Designpapier jeden selber wählen lassen, so dass die Karten auch alle unterschiedlich geworden sind.
Die Vorderseite der Karte haben wir mit Hilfe der Big Shot geprägt und einen Umschlag aufgebracht, den wir zuvor mit dem Umschlagbrett (Envelope Punch Board) erstellt haben. Dann wurde die Karte noch mit farblich passenden Blumen, ein paar Zweigen und einen kleinen Schmetterling verziert. Zum verschließen des Umschlags haben wir uns einen 1/2″ Kreis ausgestanzt und mit einem Dimensional am Rand (etwas überlappend) positioniert. Zum verschönern wurde dann noch ein Strassstein aufgeklebt.

Heute beginnen bei uns in Schleswig-Holstein auch endlich die Sommerferien. Ich werde versuchen weiterhin jeden Freitag Euch etwas zu zeigen, aber versprechen kann ich es nicht. Beim nächsten mal seht Ihr auf jeden Fall die passende Verpackung zu dieser Karte. Also schaut wieder vorbei.

Die nächsten Workshops sind für den 4. August und 15. September geplant. Wenn Du also Lust hast vorbeizukommen, dann melde Dich einfach bei mir an.

Eure Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.