Hallo Ihr Lieben!

Ich freue mich gerade total über den Sonnenschein. Nachdem es gestern noch so geregnet hatte und alles grau war ist das Wetter heute ein Traum. Richtig Winter hatten wir ja eigentlich nicht, aber ich hätte auch nichts dagegen, wenn der Frühling langsam kommen würde. Viele werden ihre Erkältung diesen Winter ja gar nicht los und auch meine Kinder kämpfen schon seit ein paar Wochen mit Schnupfen und Fieber.

Nun will ich Euch aber die Swaps vom Teamtreffen zeigen, welches letzten Freitag stattgefunden hat. Ich muss wirklich sagen, dass diesmal alle sehr schöne Swaps hatten. Swaps sollen ja neue kreative Ideen sein und diesmal waren wirklich welche dabei, die ich auch noch nie gesehen habe. Darüber habe ich mich besonders gefreut.

Aber starten wir erst einmal mit meinem Swap. Normalerweise habe ich immer Verpackungen gebastelt, aber diesmal habe ich mich für eine Karte entschieden.

Zum einen wollte ich die Cupcakes benutzen, weil man viel zu wenig mit diesem Stempelset sieht und dabei finde ich das sooo schön. Dann habe ich natürlich das Topping angewendet, welches ich Euch hier schon einmal gezeigt habe. Sieht man leider wieder nicht auf dem Foto, aber mit dem Gemisch aus Kleber, Acrylfarbe und Maisstärke bekommt man einen richtigen 3D Effekt.

Öffnet man die Karte kommt noch ein netter Effekt hinzu:

Mein Swap

Da ich ja schon bei „Kuchen“ war fehlte ja noch die Kerze (auf dem Geburtstagskuchen) und dann dachte ich mir, paßt der Spruch „Wünsch Dir was!“. Den habe ich zusammen mit der Auflistung auf dem Computer erstellt.

Nun aber zu meinen Tauschobjekten (wenn möglich verlinken ich zu den Erstellern):
Fangen wir mit der Fensterschachtel von Sabine an, die einen Fuchs auf Ihre Box gesetzt hat. Daneben eine Aufstellkarte mit Schokifach von Ellen und ein Schulranzen von Nicole. Passend zu Ostern hat Christin eine tolle Karte gebastelt bei der man den oberen Teil abziehen kann und innen dann ein Karte zum rausziehen findet. Dabei muss ich doch wieder einmal feststellen, dass ich mir die Oval-Thinlits wohl doch mal kaufen muss.Gerade zur Osterzeit muss ich das immer wieder feststellen.
Unten in der Mitte seht ihr eine tolle Origamischachtel von Heike. Auf Ihrem Blog findet Ihr noch weitere Fotos. Und die Karte unten rechts ist von Mira, die auch etwas ganz neues gezeigt hat. Hier kann man die Karte zu beiden Seiten aufklappen und zum Vorschein kommt dann ein kleiner Gruß.

Weiter geht es mit den süßen Küchlein von Sandra, die einen niedlichen Anhänger gebastelt hat. Und sie hat nicht nur eine Kuchensorte gebacken, sondern gleich mehrere. Ich kann sie leider nicht mehr zählen, weil ich sie schon zur hälfte aufgegessen habe :-)
Dann geht es weiter mit dem Swap von Barbara, die uns ein Ringbuch mit ganz vielen Klebezetteln gebastelt hat. Sehr praktisch!
Die schöne Schachtel in einer meiner Lieblingsfarben (Zarte Pflaume) mit den Libellen ist von Bärbel.

Unten links seht Ihr eine raffinierte Ziehverpackung von Dörte. Zieht man links an der Karte kommt eine Mini-Schokolade zum Vorschein ein der Schmetterling vorne, bewegt sich mit.
Die Schachtel unten in der Mitte, mit dem Blütenverschluss ist von Dagmar. Eine tolle Idee um eine Verpackung zu verschließen.
Und zu guter Letzt der Swap von Marlene. Leider sieht nur den tollen Verschluss, aber der ist ja auch das wichtigste an dieser Verpackung.

So, und jetzt werde ich noch ein bisschen den schönen Sonnensein genießen.

Bis bald,

Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.