Letzten Freitag war Ich bei der „Kreativ“ Messe in Hamburg Schnelsen, so dass Ich nicht zum bloggen gekommen bin. Ein paar von Euch habe ich auch auf der Messe getroffen. Wie fandet Ihr es? Habt Ihr schöne Sachen gefunden?

Heute zeige ich Euch aber die versprochene Karte mit „Suchtfaktor“. Ich habe sie jetzt mal 3D Schattenkarte genannt.
Ich hatte so eine Karte von Mira beim letzten Teamtreffen bekommen und fand sie so niedlich, dass ich es als Vorlage für ein Workshop-Projekt genommen habe. Hier rechts im Bild könnt Ihr Euch nocheinmal die Vorlage anschauen:

stampinup_Swap_Teamtreffe09.07_5Es ist schon ein kleines Kunstwerk und dauert schon etwas länger als eine normale Karte, aber es macht SOOOO viel Spaß!!!
Es sind ja so viele verschiedene Szenen möglich. Hier eine herbstliche Variante mit Fuchs im Wald und Pilzen:

stampinup_3D-Schattenkarte_Fuchs

Hier eine Version mit Eule:stampinup_3D-Schattenkarte_EuleInzwischen habe ich noch eine Unterwasserlandschafts-Version mit Fischen gebastelt und meine Tochter eine mit Frosch am See, da sie in der „Frosch-Klasse“ ist.
Meine Tochter kam gerade ins Zimmer und fragte, warum ich nicht die Unterwasserlandschafts-Version zeige. „Die ist doch die aller schönste“, sagte sie…

Die Karten lassen sich sogar platt falten, so dass man sie auch gut verschicken kann. Aber das muß schon eine ganz besondere Person sein, die den Zeitaufwand so einer Karte zu schätzen weiß. Ansonsten fällt es mir sehr schwer mich von so einer Karte zu trennen.

Eure Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.