Heute zeige ich Euch eine Kreisbox, die Ich für den letzten Workshop vorbereitet habe:

stampinup KreisboxWenn mann schon sehr erfahrene Bastler da hat, ist es ja gar nicht so einfach etwas neues zu finden, aber als Ich diese Box bei Claudia gesehen habe, musste ich sie ausprobieren. Ist beim ersten Mal etwas fummelig, aber wenn man es einmal ausprobiert hat, geht es. Wie bei so vielen Dingen ;-) und meine Workshopteilnehmer haben es auch toll hinbekommen.
Jetzt werdet Ihr Euch fragen, “ wieso Kreisbox, die ist doch gar nicht rund?“… Die Box ist aber tatsächlich aus einem Kreis gemacht, wie Ihr hier sehen könnt:

Stampinup Kreisbox Verschlossen wird sie dann mit einem Magneten, aber man könnte z.B. auch eine Banderole basteln. Wenn Ihr sie nachbasteln wollt, schaut bei Claudia vorbei, die hat für Euch eine ganz tolle Fotoanleitung geschrieben. Diese Anleitung ist aber für eine relativ kleine Box in der z.B. 3 Küsschen passen. Für meinen Workshop wollte Ich natürlich eine größere Variante und habe mir die Maße umgerechnete auf ein Ausgangsmaß von 10×10 Inch. So hat die fertige Box eine Breite von ca. 12,5 cm, da passt dann schon einiges rein. Mit der Deko habe ich mich aus Zeitgründen sehr zurückgehalten, aber zusammen mit der Karte wäre es doch ein schönes Geschenk. Ich wünsche Euch viel Spaß beim ausprobieren.

Jetzt sind nur noch wenige Tage bis Ihr auch den neuen Katalog zu sehen bekommt. Einige habe ihn sich schon bei mir abgeholt…

Sammelbestellung…
Im neuen Katalog wird das Papier (Cardstock) leider teurer. Er wird dann 9,75 € anstatt 8,50 € kosten. Wer sich also noch vorher eindecken möchte oder noch etwas aus dem Abverkauf bestellen möchte, sagt mir bitte bis Sonntag 20 Uhr bescheid. Kommen 80 € zusammen übernehme ich die Versandkosten von Stampin Up zu mir, ansonsten suchen wir nach einer Lösung.

Eure Svenja

2 thoughts on “Eine Kreisbox”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.