In Zeiten von Corona denkt man zwar nicht wirklich an Ostern, trotzdem möchte ich dir diese Karte nicht vorenthalten. Entstanden ist sie schon vor ein paar Wochen für meinen Workshop.

Osterkarte mit dem Stempelset Ostersegen sowie Nature´s Beauty.

Für die Karte habe ich den Hasen aus dem Stampin´Up! Stempelset „Nature´s Beauty“ auf Seidenglanzpapier und auf einen Klebezettel gestempelt (dort wo die Klebefläche ist). Das Motiv auf dem Klebezettel habe ich ausgeschnitten damit den anderen Hasen abgeklebt. Somit konnte ich die Krokusse einfach darüber stempeln und wenn man den kleinen Klebezettel entfernt, sieht es so aus als ob der Hase mitten in den Blumen sitzt.

Nun kann man sich ans kolorieren machen. Dafür habe ich einen Wassertankpinsel (ein normaler Pinsel und etwas Wasser tut es aber auch) und Stempelkissenfarbe genommen. Früher konnte man die Stempelkissen etwas zusammendrücken und hatte dann die Farbe im Deckel. Bei den neuen Stempelkissen geht dies nur sehr schlecht. Dafür habe ich aber auch einen Tipp:
Nimm einen kleinen Acrylblock und drücke ihn teilweise in die Stempelkissen. So kannst du sogar verschiedene Farben auf einen Block platzieren und bei bedarf sogar mischen.

Das Designerpapier stammt aus dem Set „Vogelgarten“.
Für den Spruch habe ich die Stempelsets „Ostersegen“ und „Gut gesagt“ kombiniert. Mit Hilfe der Marker lassen sich ja auch nur Motivteile einfärben und ich konnte das „Gesegnete“ ersetzen.

Ich hoffe, ich konnte dich inspirieren. Bleib schön gesund!

Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.