Heute zeige Ich Dir weitere Projekte mit der Produktreihe „Flockengestöber“, die ich für meinen letzten Workshop vorbereitet habe.

Los geht es mit einer Deko-Idee die ich bei Sylwia gesehen habe und unbedingt ausprobieren musste. Eine Schneeflocke in einem runden Rahmen zum aufhängen.

Deko mit dem Stampin´Up! Thinlits Schneegestöber

Hierfür haben wir die größte Schneeflocke zwei mal ausgestanzt, uns ein Band zum aufhängen zurechtgelegt und dieses zwischen die Flocken gelegt bevor wir sie zusammengeklebt haben. Aus einem 12×12 Inch Bogen haben wir uns einen 1,5 cm breiten Streifen geschnitten und diesen zu einem Kreis geformt und zusammengeklebt. Die Enden dürfen sich dabei nur minimal überlappen, sonst wird der Kreis zu klein. In die Mitte der Schneeflocke haben wir dann noch eins der schönen Schneeflocken Metall-Accessoires, die es zu dieser Produktreihe gibt, geklebt.

Als ich dir erste große Flocke für die Deko-Idee ausgestanzt habe, fand ich die Form die übrig blieb so schön und dachte mir, dass man daraus noch was machen kann. Und so ist diese Karte entstanden:

Das Blatt für den Aufleger habe ich mir im Format 10×14,4 cm zurechtgeschnitten. Kombiniert habe ich es mit Kupferfaden, einer Flocke und einem Spruch die ich ebenfalls beide in Kupfer embossed habe und ein paar Sprenkeln mit der Glanzfarbe in Kupfer.

So, und nun packe ich meine letzten Sachen und dann geht es nach dem Mittag los nach Berlin, wo ich dann morgen mit meinen Freundinnen die OnStage besuchen werde. Da freue ich mich schon drauf!
Und während Du dann vielleicht so langsam in Weihnachtsstimmung kommst, schauen wir uns die neuen Frühjahr-/Sommersachen sowie die Sale-A-Bration Artikel an. ;-) Schon verrückt oder?

Hab ein schönes Wochenende!

Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.