Hallo Ihr Lieben!
Am vergangenen Freitag hatte Marlene zum Teamtreffen geladen und wir hatten wieder einen sehr schönen Abend. Verschiedene Stempeltechniken haben wir ausprobiert und natürlich haben wir auch geswappt. Mann, ist es mir schwer gefallen mich für eine Sache zu entscheiden. Zum Schluß habe ich mich von Jana inspirieren lassen und mich für folgendes entschieden:

stampinup-origami-sour-cream-boxAuf den ersten Blick würde man denken, dass es sich um die ganz normale Sour Cream Verpackung handelt, aber dem ist nicht so … Hierbei handelt es sich um eine Origami-Verpackung, dass bedeutet es wird nur gefaltet und nicht geklebt. Besonders toll fand ich, dass man keinen Verschluss braucht. Bei der normalen Sour Cream Box hat man ja immer die Qual der Wahl zwischen ganz zu kleben, dann muß man sie aber zum öffnen zerreißen, oder man braucht eine Klammer. Bei dieser Variante wird die Box einfach auseinander gedrückt und beim loslassen verschließt sie sich wieder. Leider habe ich davon kein Foto gemacht.

Bekommen habe ich natürlich auch viele schöne Dinge, seht her:

swaps1Von Marlene gab es als Goodie den Süßen kleinen Pinguin, der ein Schokoküsschen in seinem „Bauch“ hat und als Swap die glitzernde Weihnachtsverpackung links im Bild. Melanie hat uns eine ganz tolle Kullerbox gebastelt, habe ich so auch noch nicht gesehen.

swaps2
Von Bärbel (ich hoffe ich habe die Namen alle richtig behalten) gab es eine Umschlagverpackung mit einem Kaffee, Heike hat ganz fleißig viele Eicheln gestanzt, zur Stabilisierung aufeinander geklebt und ein kleines „Körbchen“ daraus gebastelt. Und von Ellen gab es eine herbstliche Origami-Verpackung.

stampinup-Teebeutelbuch
Christin hat uns ein herrlich duftendes Teebeutelbuch erstellt, mit Weihnachtstee und ganz viel Glitzer (was man leider nicht auf den Fotos sehen kann).

stampinup-Karte-Schlittenfahrt
Mira hat eine wunderschöne Karte mit dem aktuellen Schlittenmotiv gebastelt, bei der sie den Schnee als erstes embossed hat und dann den Hintergrund mit dem Brayer in verschiedenen Blautönen  eingefärbt hat. Die Technik hat sie uns dann auch gleich gezeigt.

Dann war da noch der Swap von der Barbara, aber aus irgendeinem Grund habe ich vergessen ihn zu fotografieren, wie doof!!! Da mir aber gerade wieder die Zeit wegläuft, schicke ich Euch zu Heike, da könnt Ihr die tolle Box bewundern.

Eure Svenja

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.