so haben sie zumindest in meiner Kindheit in dem berühmten Disney Film „Arielle“ gesungen. Ich habe gehört, dass der Text geändert wurde, weil er grammatikalisch nicht richtig ist…. nun gut, ich behalte Ihn trotzdem mit diesem Text in guter Erinnerung.

Mit einem Motiv unter Wasser geht es heute bei mir, nach einer etwas längeren Sommerpause, weiter. Benutzt habe ich dafür das Stempelset Fantastfisch, welches du auf Seite 96 im Jahreskatalog findest.

Karte mit dem Stempelset Fantastfisch von Stampin´Up!

Für den Hintergrund habe ich weißen Cardstock genommen, das untere Drittel mit einem zuvor beschnittenen Kopierpapier abgedeckt und dann mit den Fingerschwämchen in Aquamarin eingefärbt. Danach habe ich den Meeresboden in Saharasand gewischt und mit ein paar Sprenkeln bestempelt. Darüber wurden dann die übrigen Motive gestempelt. Den Seegras-Stempel habe ich dafür in Farngrün eingefärbt und mit dem Fingerschwämmchen zusätzlich etwas Pfauengrünefarbe aufgebracht. so bekommt das Seegras ein natürlicheres Aussehen.

Den Wal habe ich dann mit Dimensionals aufgeklebt, so dass er noch ein wenig mehr hervorsticht.

Ich hoffe, ich habe die Farben jetzt richtig gedeutet. Ist nun schon einige Wochen her, dass ich die Karte gebastelt habe. Wichtig ist ja nur, dass die Farben harmonisieren.

Liebe Grüße

Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.