Hallo Ihr lieben!

Diese Woche hatte ich sogar zwei Workshops und damit das Haus voll.
Für meine Gäste am Dienstag Abend hatte natürlich eine Kleinigkeit vorbereitet.
Beim durchstöbern meiner Sachen musste Ich feststellen, dass ich mich wohl mal von ein paar Designpapieren trennen muss. Und da mir 6×6 Inch Stücke in die Hände gefallen sind, habe ich beschlossen daraus kleine Kreisboxen zu basteln. Dafür musste Ich dann ja nichts mehr zuschneiden. Die große Version hatte ich Euch hier ja schon gezeigt und die kleine Variante hat die Maße wie in der Anleitung von Claudia.

stampinup_Kreisbox_kleinDas Papier ist so schön farbenfroh und paßte zu dem Sommerwetter, das wir die letzten Tage hatten.

Das erste Projekt war dann eine Schüttelkarte. Mit den tollen neuen Schaumstoffklebestreifen (Seite 182 im Hauptkatalog) kann man ja jede Form als Fenster gestalten. Ich hatte mich für einen Stern entschieden. Erst hatte ich noch überlegt, ob das zu weihnachtlich ist, aber dann musste ich an diese Muster (grau und weiß mit Stern) denken und habe genauso meine Karte gestaltet. Sind nicht ganz typische Farben, aber mir gefallen sie richtig gut. Mann muß ja auch mal etwas neues wagen.

stampinup_SchuettelkarteGefüllt habe ich das Fenster mit weiß, schwarz und goldenen Pailletten und anthrazitgrauen Sternen, die Ich mir mit der Stern-Konfettistanze ausgestanzt habe.
Meine Workshopteilnehmer haben sich für Schüttelfenster in Blumen- und Schmetterlingsform entschieden, dass sah auch sehr gut aus. Ganz wichtig ist nur, dass man die Fensterfolie benutzt und vor dem Füllen mit dem Embossing Buddy einmal am Rand an den Klebestreifen entlang wischt. Dann bleibt der Inhalt nicht an den Klebestreifen hängen und kann schön geschüttelt werden.

Euch ein schönes Wochenende und bis nächste Woche!

Eure Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.